Nebenan angekommen - Der Thüringer Engagementfonds

Aktuelles

Jetzt mitmachen und Engagierte Stadt werden!

Einsendeschluss ist der 10. März 2021!

Quelle: Bundesnetzwerk Bürgerschaftliches Engagement, Koordinierungsstelle Engagierte Stadt

Das bundesweite Städte- und Chancennetzwerk sucht neue Engagierte Städte!
Aktuell gibt es 73 Engagierte Städte, in denen Menschen aus gemeinnützigen Organisationen, der öffentlichen Hand und Unternehmen gemeinsam gute Rahmenbedingungen für bürgerschaftliches Engagement und Beteiligung vor Ort schaffen. Und es sollen mehr werden!


Bis zum 10. März 2021 können Städte, Stadtteile und Gemeinden mit 10.000 bis 250.000 Einwohner*innen ihr Interesse bekunden. Informationen finden Sie unter: www.engagiertestadt.de/mitmachen/.

Das Programm wird durch Partner*innen auf der Bundesebene getragen, dem das Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend (BMFSFJ), die Bertelsmann Stiftung, die Breuninger Stiftung, das Bundesnetzwerk Bürgerschaftliches Engagement, die Joachim Herz Stiftung, die Körber-Stiftung und die Robert Bosch Stiftung angehören.

Weitere Partner des Netzwerkprogramms „Engagierte Stadt“ sind die Auridis Stiftung, der Deutsche Städte- und Gemeindebund, der Deutsche Städtetag, die Metropolregion Rhein-Necker sowie das Land Rheinland-Pfalz als erstes Bundesland.

Aktuelle Informationen zum Programm unter: www.engagiertestadt.de.