Nebenan angekommen - Der Thüringer Engagementfonds

Aktuelles

Qualifizierung: Leben vor Ort mitgestalten

Termine: 31. März 2020 (Modul I); 28-29. April 2020 (Modul II und III); 17- 18. Juni 2020 (Modul IV und V)

Quelle: Thüringer Ehrenamtsstiftung

Die Schulung des Projektes „Lebenswelten gestalten“ der Thüringer Ehrenamtsstiftung richtet sich gleichermaßen an ehrenamtliche und hauptamtliche Personen. Sie gibt den Teilnehmenden Werkzeuge zur Hand, um ehrenamtliche Projekte aufzubauen oder weiterzuentwickeln. In 5 Modul-Tagen werden folgende Themen bearbeitet:
 
- Projektplanung
- Freiwilligengewinnung
- Vernetzung und Öffentlichkeitsarbeit
- Ehrenamtliche Teams führen, Gruppen begleiten, Konflikte lösen
- Förderung, Rechtliche Rahmenbedingungen, Fragen

 
Die Schulung ist stark an der Praxis orientiert. Jeder Teilnehmende kann sein individuelles Projekt bearbeiten. Im Austausch mit den anderen Teilnehmern werden Methoden erprobt und Wissen vermittelt.
 
Zur Anmeldung
Zur Veranstaltungsbeschreibung
 


Hinweis:

Für Erwerbstätige besteht die Möglichkeit der Beantragung einer Bildungsfreistellung für die Veranstaltung.

Zum Antrag
Zur Anerkennungsbescheinigung
Informationen zum Verfahren erhalten Sie unter: https://www.bildungsfreistellung.de/.