Nebenan angekommen - Der Thüringer Engagementfonds

Aktuelles

Online-Umfrage des Projekts „House of Resources“ Thüringen

Quelle: Pixabay

Seit Januar 2021 setzt die jipi gUG (Jugendintegrationsprojekte Ilmenau) gemeinsam mit ihren Projektpartner*innen Migranten Omid Verein - MOVE e.V. in Erfurt, schrankenlos e. V. in Nordhausen und dem ASB Kreisverband Sömmerda e. V. das Projekt „House of Resources Thüringen“ um.
Ziel ist es, Migrant*innenorganisationen, Vereine, Initiativen und Ehrenamtliche im Bereich Migration und Integration in ihrer Arbeit zu unterstützen.

Es läuft derzeit eine kurze Online-Umfrage (Dauer: max. 5 Minuten) um herauszufinden, welche Unterstützung besonders benötigt wird. 

Umfrage beantworten (auf Deutsch)
Umfrage beantworten (auf Englisch)

Rückfragen können gestellt werden an: hor-thueringen[at]jipi.kjr-ik.de

Mehr zum Projekt "House of Resources"