Nebenan angekommen - Der Thüringer Engagementfonds

Aktuelles

Umfrage: Private Unterbringung von Geflüchteten aus der Ukraine

Aktuell wird erforscht, wie die private Unterbringung von Geflüchteten funktioniert. Machen Sie mit!

Quelle: DeZIM e.V.

Hunderttausende Menschen in Deutschland unterstützen Kriegsgeflüchtete aus der Ukraine – viele haben dafür ihre Haus- und Wohnungstüren geöffnet und Geflüchtete aus der Ukraine privat untergebracht. Das DeZIM (Deutsches Zentrum für Integrations- und Migrationsforschung) untersucht, wie die private Unterbringung von Geflüchteten in der Praxis funktioniert. Die Umfrage dauert ca. 15 Minuten.

Alle Menschen, die sich auf diese Art engagiert haben oder sich gegenwärtig engagieren, können die Forschung unterstützen und an der neuen Umfrage teilnehmen:

dezim.limequery.com/384652

 

Die erste Befragung, die das DeZIM bis Ende Juni 2022 in Kooperation mit Unterkunft-Ukraine.de durchführte, zeigte: Viele Menschen machen positive Erfahrungen damit, Geflüchteten eine Unterkunft anzubieten. Trotzdem bestehen noch erhebliche Unterstützungs-
bedarfe. Hier finden Sie die Ergebnisse der ersten Befragung.

Bei Fragen zum Projekt erreichen Sie das Projektteam per E-Mail unter: erhebung-unterbringung(at)dezim-institut.de.

 

DeZIM Homepage

Facebook-Beitrag

Twitter-Beitrag